Danke 2018 - Willkommen 2019

Morgen ist der letzte Tag im 2018. Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns und ich hoffe du bist zufrieden, wie du das Jahr gemeistert hast. Auch wenn es vielleicht ein paar Dinge gibt, die du aus heutiger Sicht anders gemacht hättest. Im Nachhinein ist man immer schlauer… Sie dir bewusst, dass du zu diesem Zeitpunkt dein Bestes gegeben hast. Dir fehlten einfach Erkenntnisse, die du erst heute hast. Sei dir bewusst, dass es diese Erfahrungen brauchte, um dich das werden zu lassen, was du heute bist. Ein wundervoller Mensch. Gratuliere dir doch einfach mal dazu. Lobe dich, nimm dich in den Arm und freu dich. Du bist super, du bist grossartig, du bist grandios. Sei stolz auf dich und bedanke dich für das vergangene Jahr. DANKE!

 

Vielleicht liegt aber auch ein ganz schwieriges Jahr hinter dir und du fragst dich wieso. Ich glaube fest daran, dass ein schwieriges Jahr dazu da ist, dich in deinem Entwicklungsprozess einen grossen Schritt vorwärts zu bringen. Du hast vielleicht dadurch die Möglichkeit erhalten, altes ganz hinter dir zu lassen oder etwas das dir nicht gut tut. Vielleicht hast du dadurch die Möglichkeit erhalten, mit alten Glaubensmustern abzuschliessen und neue Werte für dich zu finden. Vielleicht hast du dadurch erkannt, was dir wirklich wichtig ist in deinem Leben. Ist das nicht toll? DANKE 2018 für all die Möglichkeiten.

 

Wenn du dich gerade hilflos fühlst und nicht erkennen kannst, wofür all dein Leiden ist, dann spüre ganz tief in dich hinein. Frage dein Herz, nimm Verbindung mit deiner Seele auf und horche. Gib nicht gleich beim ersten Mal auf, wenn du sie nicht verstehst oder nicht hören kannst. Versuche es immer wieder und du wirst spüren, wie sich dein Vertrauen in dich verändert. Du weisst am besten, was gut für dich ist. Du kannst daran glauben, dass du den richtigen Weg weisst und wenn du ihn verlassen hast, hilft dir das Universum, wieder auf diesen Weg zurück zu kommen - auch wenn es manchmal etwas schmerzt. Das Universum macht keine Fehler. Das Universum hat den Überblick über das Ganze und wir Menschen erkennen nur einen Bruchteil. Wenn du also zum Beispiel das Bein brichst und dich hinterfragst und mit deinem Schicksal haderst…..kannst du wissen, was sich daraus entwickelt? Vielleicht triffst du im Krankenhaus deine Traumfrau oder Traummann oder du entdeckst in der Ruhe, der du jetzt ausgesetzt bist, per „Zufall“ eine Werbung einer Ausbildung, die Herzklopfen in dir auslöst. Du machst diese Ausbildung und findest deine Erfüllung. Wer weiss das schon. Akzeptiere was ist und sei neugierig darauf, was sich daraus ergibt. Wenn du traurig bist, dann weine, das tut gut und ist Heilung. Aber erkenne einfach, wann es genug ist und wann es Zeit ist wieder aufzublicken, deinen Geist wieder zu öffnen für all die Wunder, die für dich bereit stehen. Wie hiesst es so schön, steh auf, richte deine Krone und geh weiter…..

 

 

Von Herzen wünsche ich dir für das kommende Jahr ganz viele Wunder. Viele freudige Überraschungen auf dem Weg zu deinem Herzen. Viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Viel Mut all deine Ideen umzusetzen und dein Licht nach aussen strahlen zu lassen. Viel Ruhe und Zeit für dich. Gelassenheit und Dankbarkeit in allen Situationen. Und was auf keine Fall fehlen darf, ist die Gesundheit. Sie ist die Voraussetzung. 

 

Heissen wir das neue Jahr voller Freude und Neugier willkommen. Freuen wir uns auf all die Möglichkeiten, die uns das neue Jahr bietet und machen wir etwas daraus. Verbunden mit dem Herzen leisten wir einen Betrag zu einer liebevollen und friedvollen Welt. 

 

Alles Liebe und bis im neuen Jahr.

 

Herzlich

Claudia 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0