11. September 2019
Fast 5 Monate ist es jetzt her, seit ich meinen letzten Blog geschrieben habe...und eigentlich wollte ich doch jeden Monat einen machen. Irgendwie haben mir die Themen gefehlt, vielleicht habe ich mir auch die Zeit nicht genommen oder ich war mit mir selber zu sehr beschäftigt. Turbulenzen im Geschäft, viel Aufregung in meinem privaten Umfeld, das hielt mich ganz schön auf Trab. Geschrieben habe ich trotzdem, einfach keinen Blog, sondern das gratis ABC Auf dem Weg zu deinem Herzen, dass du...

01. April 2019
Was für eine doofe Frage, denkst du vielleicht gerade. Wie kann Verantwortung etwas mit Liebe zu tun haben? Verantwortung ist eine Last, eine Bürde und ich habe sowieso viel zu viel Verantwortung. Ich bin verantwortlich für meine Aufgaben am Arbeitsplatz, ich bin verantwortlich für die Kinder, ich bin verantwortlich, dass es meinen Eltern gut geht, ich bin verantwortlich für die Finanzen Zuhause, ich bin verantwortlich für für für.....du darfst gerne selber noch ergänzen. Eigentlich...

25. Februar 2019
Ich glaube es gibt niemanden, der sich nicht ab und zu über etwas ärgert. Das gehört wohl einfach dazu. Aber es gibt in deinem Leben vielleicht ein Thema, dass sich immer wieder zeigt. Ein Thema bei dem du das Gefühl hast, du drehst dich im Kreis. Und immer wieder ärgerst du dich darüber. Immer findest du: das gibt es doch nicht, nicht schon wieder. Und wenn das Thema schon zum 100. Mal sich wieder zeigt, der Ärger ist immer noch da und der Widerstand wird immer grösser. Doch das hilft...

14. Januar 2019
Auch wenn das Jahr noch ganz jung ist und du vielleicht gerade Ferien hattest.... Kannst du dich vielleicht an das Gefühl "ich bin reif für die Insel" erinnern. Das Gefühl, es ist alles zuviel. Das Gefühl, alle wollen etwas von dir. Das Gefühl du krachst im nächsten Moment gleich zusammen. Das Gefühl laut schreien zu müssen: Ich brauche Feeerieeeen!!! Dieses Gefühl haben sicher schon viele, wenn nicht alle erlebt. Und in diesem Augenblick funktionieren wir nur noch. Es muss einfach...

30. Dezember 2018
Morgen ist der letzte Tag im 2018. Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns und ich hoffe du bist zufrieden, wie du das Jahr gemeistert hast. Auch wenn es vielleicht ein paar Dinge gibt, die du aus heutiger Sicht anders gemacht hättest. Im Nachhinein ist man immer schlauer… Sie dir bewusst, dass du zu diesem Zeitpunkt dein Bestes gegeben hast. Dir fehlten einfach Erkenntnisse, die du erst heute hast. Sei dir bewusst, dass es diese Erfahrungen brauchte, um dich das werden zu lassen, was du heute...

09. Dezember 2018
Ich liebe es, wenn es in der Adventszeit wieder überall diese Weihnachtsbeleuchtungen hat. Es gibt der Dunkelheit einen so schönen Glanz. Fast an jedem Haus gibt es diesen Zauber zu bestaunen. Gut, manchmal wird auch etwas übertrieben ;-) doch meistens sieht es wirklich toll aus. Wenn ich in dieser Zeit in der Dunkelheit unterwegs bin, lasse ich mich gerne in diese Märchenwelt von Glitzer und leuchtenden Sternen entführen. Und wenn ich dann so in die Lichter blicke, dann spüre ich diese...

05. November 2018
Der letzte Monat hatte es mal wieder in sich. Von einem Termin zum anderen. Jedes Wochenende unterwegs. Im Büro viel zu viel zu tun. Das Gefühl, als wollten alle etwas von einem. Da bleibt keine Zeit für sich selber und dieser Gedanke löst Stress aus. Auch wenn ganz viele schöne Dinge anstehen, der Gedanken daran, raubt die Energie. Sogar das Wissen, dass bald Ferien sind kann nicht trösten. Es geht soweit, dass sogar der Impuls, die Ferien abzusagen aufkommt.... Es ist einfach alles...

09. September 2018
Diese Woche war ich wieder einmal im Zoo in Zürich und in der Masoala-Halle präsentierte sich mir dieses Chamäleon. Ich bewundere diese Wesen, weil sie sich ganz leicht immer wieder der veränderten Umgebung anpassen. Es gibt Menschen, die Veränderungen lieben und auch diese bewundere ich. Ich bin jemand, der es gerne beständig hat. Ich habe viele langjährige wunderbare Freunde, meine Arbeitsstelle wechsle ich sehr selten und auch umziehen gehört nicht zu meinen...

04. August 2018
Ich sass auf meinem Balkon, es war Frühling und alles blühte. Viele Spaziergänger marschierten an mir vorbei und ich sass da und wurde immer wütender. Diese Spaziergänger ärgerten mich. Nicht etwa, weil sie mich störten beim vorübergehen. Nein, sondern, weil ich doch auch gerne spazieren gegangen wäre. Doch ich konnte nicht, ich war alleine. Alle hatten jemanden mit dem sie spazieren konnten, nur ich nicht. Neben dem Ärger kam nun auch noch Selbstmitleid dazu. Wenn ich jemanden an...

08. Juli 2018
Gehörst du auch zu diesen Menschen, die stark an sich arbeiten? Analysierst du immer wieder, wieso dir dies oder das passiert ist? Fragst du dich immer wieder, wieso du in diese Situation geraten bist und was dein Anteil daran ist? Passiert es oft, dass du dich hinterfragst und oft keine Antwort findest? Ist das nicht unendlich anstrengend? Es nimmt kein Ende und es gibt tausende von unbeantworteten Fragen. Es kostet ganz schön viel Energie. Stimmt's? Hast du dir schon einmal Gedanken...

Mehr anzeigen